Wann Heimwerker einen Fachmann beauftragen sollten

Als Heimwerker können Sie zahlreiche Arbeiten selbst erledigen und dabei Geld sparen. Mit den entsprechenden Maschinen und Werkzeugen sind Sie bestens ausgerüstet. Im Baumarkt erhalten Sie das erforderliche Material in großer Auswahl. Viele Arbeiten können Sie völlig allein erledigen. Bei anderen Arbeiten bitten Sie eine zweite Person um Hilfe. Einige Arbeiten sind jedoch gefährlich. Sie sollten damit einen Fachmann beauftragen.

Das sollten Sie nicht selbst machen als Heimwerker

Arbeiten, die mit Strom zu tun haben, zum Beispiel an der Steckdose oder der Photovoltaik-Anlage, sollten Sie nicht selbst ausführen, wenn Sie nicht gerade Elektriker sind oder einen anderen Beruf in dieser Richtung haben. Sie sollten also keine Steckdosen selbst anbringen oder Leitungen in der Wohnung selbst verlegen. Das ist einfach zu gefährlich. Schnell kann es zu einem Kurzschluss kommen. Schlimmstenfalls erleiden Sie einen schweren Unfall oder die Wohnung gerät in Brand. Ist ein Schalter oder eine Steckdose defekt, sollten Sie genau überlegen, ob Sie diese Arbeiten selbst ausführen können. Eine defekte Steckdose auszuwechseln ist nicht so einfach. Für den Elektriker ist diese Arbeit kein Problem.

Lampen können Sie selbst anschließen, wenn die erforderlichen Leitungen bereits aus der Decke oder aus der Wand ragen. Bei komplizierten Lampen sollten Sie allerdings den Elektriker beauftragen. Den Elektroherd sollten Sie nicht selbst anschließen. Das ist eine Sache für den Elektriker, denn hinter dem Elektroherd steckt eine komplizierte Technik. Die Sicherheitsstandards müssen unbedingt eingehalten werden. Beauftragen Sie den Elektriker. Sie sollten auf keinen Fall selbst den Gasherd einbauen. Mit Gas kennen Sie sich in den seltensten Fällen aus. Es kann zu schweren Unfällen und zu Vergiftungen kommen. Beauftragen Sie auf jeden Fall einen Fachmann. Haben Sie Probleme mit der Gasleitung, so sollten Sie die erforderlichen Arbeiten auf keinen Fall selbst ausführen, denn im schlimmsten Fall kann es zu einer Gasexplosion kommen.

Das ist nicht so einfach für Heimwerker

Möchten Sie einen Gefrierschrank aufstellen, können Sie das selbst erledigen. Sie sollten allerdings eine Wasserwaage verwenden, denn es kommt darauf an, dass der Gefrierschrank gerade steht. Ebenso wie der Kühlschrank muss auch der Gefrierschrank weit genug von der Wand entfernt stehen. Zur Inbetriebnahme müssen Sie nur den Stecker in die Steckdose stecken. Eine Waschmaschine anzuschließen erfordert bereits einige Kenntnisse. Damit Sie später keine böse Überraschung erleben, sollten Sie im Zweifelsfalle den Fachmann zu Rate ziehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*